Uns liegen mehrere wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Firma medical4business GmbH vor.

Die medical4business GmbH ist im Bereich Handel im Gesundheitswesen, der Kosmetik- und der Sportbetreuung u.a. gegenüber Letztverbrauchern tätig. Wenn Sie ebenfalls in dieser Branche tätig sind, könnten Sie von der medical4business GmbH eine Abmahnung als Mitbewerber erhalten.

Auffällig jedoch ist, dass zumindest bislang weder auf der Website noch im Ebay-Shop der medical4business GmbH Produkte Angebobten werden.

Was mahnt die medical4business GmbH ab

Die medical4business GmbH mahnt wettbewerbsrechtlich fehlende Grundpreisangaben nach § 2 PangV ab.

Die medical4business GmbH macht deshalb Unterlassungs- und Kostenerstattungsansprüche geltend.

Der Abgemahnte soll es unterlassen, im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs in der an den Letztverbraucher gerichteten Werbung im Internet, Kosmetikprodukte in Fertigpackungen unter Angabe des Endpreises zu bewerben und/oder bewerben zu lassen und/oder Letztverbrauchern im Internet solche Waren in Fertigpackungen unter Angabe des Endpreises anzubieten und/oder anbieten zu lassen, ohne in unmittelbarer Nähe zum Endpreis auch den Grundpreis anzugeben, sofern der Grundpreis nicht mit dem Endpreis identisch Ist.

Weiterhin soll der Abgemahnte die Kosten für die Beauftragung der Anwälte für die Abmahnung bezahlen. Als Gegenstandswert werden EUR 15.000,00 angenommen, die Kosten in Höhe von EUR 1.029,35 inkl. USt entstehen lassen.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Für die medical4business GmbH mahnen sowohl die Rechtsanwälte Weiss & Partner als auch Rechtsanwältin Anna Kastner ab.

Wir wissen von Kollegen, dass weitere Abmahnungen ausgesprochen wurden. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie ebenfalls eine Abmahnung erhalten haben. Wir sind hierdurch in der Lage, das Ausmaß der Abmahnungen ggf. auch dem Gericht darlegen zu können.

Als Fachanwältin im Gewerblichen Rechtsschutz steht Ihnen unsere Fachanwältin Kerstin Züwerink-Roek bundesweit kurzfristig für eine Beratung zu allen Fragen in diesem Zusammenhang zur Verfügung. Wenn Sie eine Beratung durch unsere Expertin wünschen, besprechen wir mit Ihnen zunächst telefonisch unverbindlich den Inhalt und Ablauf einer Beratung und nennen Ihnen unser Beratungshonorar. Nach Prüfung des Sachverhalts rufen wir Sie kurzfristig zurück.


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnumer

Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

Wann sind Sie am besten erreichbar?

Betreff (Pflichtfeld)

Soll Ihr Mitbewerber ein Verhalten unterlassen?Wollen Sie Werbeaussagen Ihres Mitbewerbers überprüfen lassen?Soll Ihr eigener Internetauftritt zum Ausschluss von Gegenabmahnungen geprüft werden?Hält sich die Gegenseite nicht an eine bereits früher abgegebene Unterlassungserklärung?Sind Sie selber abgemahnt worden?Laufen bereits irgendwelche Fristen?

Hier können Sie uns eine Text- oder Grafikdatei übermitteln, auf die sich ihre Anfrage bezieht

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden verschlüsselt an die Kanzlei übertragen. Nach Prüfung des Sachverhalts rufen wir Sie kurzfristig zurück oder senden ein Email (Je nach Wunsch der Kontaktaufnahme).