Gewerblicher Rechtsschutz – unsere Kanzlei bietet Ihnen fachkompetente Rechtsberatung und Rechtsvertretung

Gewerblicher RechtsschutzGewerblicher Rechtsschutz wird durch zahlreiche Gesetze geregelt. Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht sind Teilbereiche des gewerblichen Rechtsschutzes mit besonders großer Relevanz für Unternehmen. Bestimmungen zu den gewerblichen Schutzrechten befinden sich beispielsweise im Patent-, Gebrauchsmuster-, Geschmacksmuster- und im Marken-Gesetz. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung für Unternehmen jeder Größenordnung ist zudem das Urheberrecht. Auch das so genannte Lauterkeitsrecht (ein Teil des Wettbewerbsrechts) zählt zum Rechtsgebiet der gewerblichen Schutzrechte. Aufgrund der Vielzahl rechtlicher Regelungen und der häufig zu berücksichtigenden Bezüge zum Internetrecht. sollten Sie sich bei Fragen zur komplexen Rechtsmaterie des gewerblichen Rechtsschutzes von einem erfahrenen Fachanwalt beraten lassen.

Unsere Rechtsanwalts-Kanzlei Böttcher, Roek, Heiseler in Berlin berät und vertritt Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet. In unserer Kanzlei steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Kerstin Züwerink-Roek mit ihrer langjährigen Expertise als Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz zur Seite – beratend und als Rechtsvertretung in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren.

Markenrecht – wir helfen Ihnen beim Markenschutz

Marken sind immaterielle Wirtschaftsgüter, die mit zunehmender Bekanntheit Ihres Unternehmens und seiner Produkte oft einen erheblichen Vermögenswert verkörpern. Daher empfehlen wir Ihnen – unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens – auf eine sorgfältige Abgrenzung ihrer Marken von Mitbewerber-Kennzeichen zu achten. Nachdem Sie viel Zeit und Geld in den Aufbau Ihrer Marken investiert haben, sollten Sie Eingriffe in ihre Markenrechte frühzeitig und konsequent abwehren.

Die Komplexität des Markenrechts ergibt sich nicht nur aus einer Vielzahl von Einzelbestimmungen, sondern auch aus dem Ineinandergreifen verschiedenster nationaler und europäischer Regelungen. Zudem sorgt die Rechtsprechung für eine fortlaufende Weiterentwicklung des Markenrechts.

Im Markenrecht betreuen wir Sie bei der Entwicklung einer Markenstrategie und unterstützen Sie mit einer sorgfältigen Markenrecherche. Wir begleiten Sie von der Eintragung Ihrer Markenrechte bis zur außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsvertretung.

Urheberrecht – das geistige Eigentum an Ihren Werken

Das Urheberrecht zielt auf den Schutz des geistigen Eigentums an künstlerischen, literarischen und wissenschaftlichen Werken. Von zentraler Bedeutung sind die Vorschriften des Urheberrechtsgesetzes. Wir berücksichtigen aber auch die einschlägigen Rechtsvorschriften etwa des Kunsturhebergesetzes, des Verlagsgesetzes oder des Halbleiterschutzgesetzes. Wir betreuen Sie zudem bei Rechtsfragen zu Geschmacks- oder Gebrauchsmustern sowie im Namensrecht.

Das Urheberrecht an einem Werk setzt eine individuelle geistige Wertschöpfung, also mehr als eine bloße Idee voraus. Erforderlich ist eine gewisse Schöpfungshöhe, in der die individuelle Werk-Gestaltung zum Ausdruck kommt. Urheberrechte können u. a. bei Sprach-, Schrift-, Film- und Musikwerken, aber auch bei pantomimischen Werken und bei Tanzkunst vorliegen. Nicht zuletzt sind auch wissenschaftliche und technische Darstellungen sowie Software durch das Urheberrecht geschützt.

Wir bieten Gewerbetreibenden, Freiberuflern und KMU im Urheberrecht umfassende Dienstleistungen im Urheberrecht: So prüfen wir für Sie das Vorliegen aller rechtlichen Urheberrechts-Voraussetzungen, begleiten unsere Mandanten bei Vertragsverhandlungen mit Kunden und gewährleisten die rechtlich ordnungsgemäße Gestaltung von Verträgen und AGB. Besonders wichtig ist eine fachkundige Rechtsberatung zum Urheberrecht auch dann, wenn Sie beabsichtigen, ein Unternehmen zu gründen. Nicht zuletzt setzen wir Ihre berechtigten Ansprüche gegenüber Dritten auch im Urheberrecht konsequent durch.

Wettbewerbsrecht – wir schützen Ihr gutes Recht im Wettbewerb

Das Wettbewerbsrecht schützt Verbraucher und Mitbewerber sowie den freien Wettbewerb als eines wichtigen Struktur-Elements der Volkswirtschaft.

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) enthält Regelungen über die Grenzen eines zulässigen Marktverhaltens von Unternehmen. Bei Regelverstößen gewährt das UWG Ansprüche auf Auskunft, Unterlassung, Beseitigung, Schadenersatz und Gewinnabschöpfung. Darüber hinaus steuern Spezialgesetze das Wettbewerbs-Verhalten. Hierzu zählen u. a. Normen des Marken-, des Buchpreisbindungs- und des Heilmittelwerbegesetzes. Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen dient der Unterbindung von Vereinbarungen zwischen Marktteilnehmern, die den freien Wettbewerb gefährden könnten. Wir berücksichtigen bei Ihrer Beratung auch die häufig regional differenzierte aktuelle Rechtsprechung.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen in den Rechtsgebieten Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht halten wir für Sie auf speziellen Webseiten bereit.

Nutzen Sie die Expertise unserer Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz!

Wenden Sie sich in allen Fragen zum Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht an Frau Rechtsanwältin Kerstin Züwerink-Roek, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz. Frau Züwerink-Roek berät sie fachlich umfassend, betreut Sie aber auch außergerichtlich in Abmahnverfahren, die zum Schutz Ihrer Rechte erforderlich werden, und ggf. durch Beantragung einer Einstweiligen Verfügung, um einen raschen vorläufigen Rechtsschutz sicherzustellen.

Das auf dieser Webseite befindliche Online-Formular ermöglicht Ihnen eine schnelle und direkte Kontaktaufnahme zu Ihrer Fachanwältin, die Ihnen für einen zeitnahen Beratungstermin gerne zur Verfügung steht.