Steuerstrafrecht Rechtsanwalt aus Berlin berät

Die Rechtsanwaltskanzlei Böttcher – Roek – Heiseler übernimmt strafrechtliche Mandate in allen steuerrechtlichen Fallgestaltungen.

Die am häufigsten vorkommende Steuerstraftat ist die Steuerhinterziehung gemäß § 370 AO bzw. bei Fahrlässigkeit die Steuerverkürzung nach § 378 AO.

Der Versuch, so wenig Steuern wie möglich zu zahlen sowie unterschiedliche Rechtsauffassungen des Steuerpflichtigen gegenüber dem Finanzamt, z.B. welche Ausgaben tatsächlich als Betriebsausgaben anerkannt werden oder ob Einnahmen aus Ebay-Verkäufen zu versteuern sind, kann zur Einleitung eines Strafverfahrens führen. Hinzu kommt, dass die Materie Steuerrecht von Hause aus schon sehr unübersichtlich ist, da sich fast täglich etwas bei der Steuergesetzgebung ändert. Doch Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, und Verstöße gegen das Steuerrecht werden schnell und gern als Straftat verfolgt.

Im Steuerstrafrecht gilt der Grundsatz, dass sich niemand selbst belasten muss. Im reinen Steuerrecht hingegen gelten zur Sicherung der Steuereinnahmen und der gleichmäßigen Besteuerung Auskunfts- und Mitwirkungspflichten. Bei diesen gänzlich unterschiedlichen Verfahrens- und Beweisregeln sind Konflikte vorprogrammiert, die eine kompetente Beratung durch einen Rechtsanwalt unerlässlich werden lassen.

Für Informationen, wie Sie sich verhalten sollten, wenn Sie Kenntnis von Ermittlungshandlungen des Finanzamts für Strafsachen erhalten, dass ein Steuerstrafverfahren eingeleitet wurde, steht Ihnen gern unsere Fachanwältin für Steuerrecht, Frau Kerstin Roek, zur Verfügung, die Sie ggf. durch das gesamte Strafverfahren führen wird. Hierbei gilt vor allem der Grundsatz: Je früher die Verteidigung einsetzt, desto mehr steigen die Chancen, dass Strafverfahren für Sie zu einem erfolgreichen Abschluss bringen zu können. Häufig können durch ein frühzeitiges Eingreifen Ahndungen ganz vermieden werden oder es kann durch kompetente anwaltliche Verhandlungen mit der Behörde das Verfahren beendet werden.

Die Betreuung durch Anwältin Roek reicht von der Durchsuchung bis zur Einigung oder, falls eine solche nicht in Betracht kommen sollte, bis zur Verteidigung in der gerichtlichen Hauptverhandlung. Ferner vertritt sie unsere Mandanten in allen strafrechtlichen Rechtbehelfsverfahren, wie z.B. Beschwerde, Berufung und Revision sowie in eventuell zum Glück selten parallel vorkommenden Haftsituationen.

Um ein Steuerfahndungsverfahren zu vermeiden, können Sie sich bereits präventiv von Rechtsanwältin Roek beraten lassen.

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]

 

Unsere Kanzlei liegt zentral in Berlin im Stadtbezirk Berlin Charlottenburg. In Charlottenburg sind wir in folgenden Ortsteilen für Sie unterwegs:

Charlottenburg-Witzleben, Klausenerplatz, Kalowswerder, Wilmersdorf, Rheingauviertel, Schmargendorf, Grunewald, Westend, Villenkolonie Westend, Neu-Westend, Pichelsberg, Ruhleben, Siedlung Eichkamp, Siedlung Heerstraße, Charlottenburg-Nord, Halensee, Jungfernheide, Paul-Hertz-Siedlung, Berlin-Plötzensee, Großsiedlung Siemensstadt